Rheum

Rheum palmatum oder Rheum officinale: Chinesischer Rhabarber (Familie der Polygonaceae). Der Rhabarber ist in Asien heimisch. Verwendet wird der geschälte, getrocknete Wurzelstock. Er enthält Anthrachinonglykoside und Gerbsäuren.
 

Arzneimittelbild - Leitsymptome:

Die Stühle riechen sauer, sind gärig-schaumig, von heftigen Kolikschmerzen begleitet. Die Patienten sind unruhig, reizbar. Vor allem junge Tiere (auch während des Zahnwechsels) sprechen gut auf Rheum an. Gärungsdyspepsien auch bei älteren Tieren.

 

Wirkungsrichtung:

  • Magen-Darm-Trakt
     

Arzneimittel:
Dysenteral®

 

Zurück zur Übersicht der Wirkstoffe