Sabinapuersal® 12

Homöopatisches Arzneimittel
20 x 2 ml Ampullen

Wirkstoff

Juniperus sabina Dil. C 30

Anwendungsgebiete

Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.

Dieses Produkt ist apothekenpflichtig und daher nur in der Apotheke oder beim Tierarzt erhältlich.

Für Fachkreise: Für weitere Informationen und zur Bestellung des Produktes loggen Sie sich bitte hier ein.

Zusammensetzung der Injektionslösung

Gebrauchsinformation (PDF 57 KB)

1 Ampulle zu 2 ml (2010,1 mg) flüssiger Verdünnung zur Injektion enthält:

Wirkstoff

Juniperus sabina Dil. C 30 199,1 mg

Sonstige Bestandteile:
Natriumchlorid, Wasser für Injektionszwecke

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung

Zur subcutanen Injektion

Pferd, Rind 3-4 ml
Schwein, Schaf, Ziege 2-3 ml
Hund, Katze 1-2 ml

Bei akuten Zuständen sollte die Injektion nach 1 – 2 Tagen wiederholt werden, ansonsten erfolgt die Wiederholung
nach 4 – 8 Tagen.
Die Verabreichung des Medikamentes sollte nicht länger erfolgen als bis zur vollständigen Heilung des Tieres: Ein homöopathisches Arzneimittel ist bei gesunden Tieren dazu geeignet, ein dem homöopathischen Arzneimittelbild entsprechendes Krankheitsbild (Symptomatik) auszulösen.