Tonsillusal® 23

Homöopatisches Arzneimittel
20 x 2 ml Ampullen

Wirkstoffe

Hepar sulfuris Dil. C 6
Mercurius solubilis Hahnemanni Dil. C 12
Phytolacca americana Dil. C 6

Anwendungsgebiete

Homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer Indikation.

Dieses Produkt ist apothekenpflichtig und daher nur in der Apotheke oder beim Tierarzt erhältlich.

Für Fachkreise: Für weitere Informationen und zur Bestellung des Produktes loggen Sie sich bitte hier ein.

Zusammensetzung der Injektionslösung

Gebrauchsinformation (PDF 56 KB)

1 Ampulle zu 2 ml (2010,1 mg) flüssiger Verdünnung zur Injektion enthält:

Wirkstoffe

Hepar sulfuris Dil. C6 199,1 mg
Mercurius solubilis Hahnemanni Dil. C12 199,1 mg
Phytolacca americana Dil. C6 199,1 mg

Sonstige Bestandteile:
Natriumchlorid, Wasser für Injektionszwecke

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung

Zur intravenösen, subcutanen und intramuskulären Injektion.

Hund, Katze 1-2 ml

An 2-3 Tagen jeweils eine Injektion, Wiederholung je nach Krankheitszustand.
Die Verabreichung des Medikamentes sollte nicht länger erfolgen als bis zur vollständigen Heilung des Tieres: Ein homöopathisches Arzneimittel ist bei gesunden Tieren dazu geeignet, ein dem homöopathischen Arzneimittelbild entsprechendes Krankheitsbild (Symptomatik) auszulösen.